temp
Bundesgartenschau Potsdam 2001

Städtebauliche Entwicklung der historischen Quartiere am Schloss Oranienburg 2003
Der bisher folgenlose Planungsprozess sollte gezielt neu organisiert und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Nach der Sichtung des Sachstandes wurde sich auf die Durchführung eines diskursiven Planungsverfahrens verständigt, um mit einer umfassenden Diskussion aller Beteiligten aus den städtischen, regionalen Behörden und Landesbehörden sowie unter Einbeziehung der politischen Gremien und öffentlicher Institutionen, zu einem erfolgreichen Abschluss der Planungen, die zeitgleich über- und erarbeitet wurden, zu kommen. Auf vier Sitzungen wurde die Planung vorgestellt, diskutiert und abgestimmt. Die protokollierten Abstimmungsergebnisse waren die Grundlage für die Fortsetzung der Planung sowie der Durchführung einzelner Projekte wie die Tieferlegung des Schlossplatzes, Umverlegung der Schlossbrücke, Ausbau der dritten Achse und der Bauflächenentwicklung. Steuerung des Planerauswahlverfahrens nach VOF, Organisation der Planung mit Qualitätskontrolle, Steuerung des Diskussionsprozesses.

Auftraggeber: BIG-STÄDTEBAU in Brandenburg,
Regionalbüro Perleberg, Herr K. Steuer.

Grünzug Datzeniederung Neubrandenburg, URBAN-Projekt,
2003 – 2006

Projektsteuerung, entsprechend dem Grundleistungsbild der AHO. Die Tätigkeit umfasst die Organisation und Durchführung eines VOF- Verfahrens zur Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes für den Gesamtraum, die Beteiligung am Auswahlverfahren, die Koordination der Planung und des Abstimmungsprozesses sowie die Qualitäts- und Kostenkontrolle.

Größe: 12 ha
Gesamtkosten brutto: 4.000.000 Euro
Auftraggeber: BIG-STÄDTEBAU in MECKLEBURG-VORPOMMERN GmbH
Regionalbüro Neubrandenburg, Herr Thomas Riemer
Bearbeitungszeitraum: 2003 – 2006

Erneuerung Wallanlage Neubrandenburg 2002
Seit 2002 Projektkoordination in der Ausführungsplanung und Durchführung. Die Arbeit umfasst die Qualitäts- und Kostenkontrolle und die Überwachung der Terminplanung.

Größe: ca. 6 ha
Kostenbudget: ca. 2.000.000 Euro
Auftraggeber: BIG-STÄDTEBAU in MECKLEBURG-VORPOMMERN GmbH
Regionalbüro Neubrandenburg, Herr Thomas Riemer

Markt Neustrelitz 2001- 2003
Koordination der planerischen und baulichen Umsetzung der Neugestaltung des barocken Marktes in Neustrelitz. Zu den Aufgaben zählen die Kosten- und Qualitätskontrolle der Planung, die Steuerung der Abstimmungsprozesse insbesondere mit den Behörden der Denkmalpflege, des Vergabeverfahren und der baulichen Ausführung, sowie die Organisation der Öffentlichkeitsarbeit.

Größe: ca.1,8 ha
Bauvolumen: ca. 2.000.000 Euro
Auftraggeber: BIG-STÄDTEBAU MECKLENBURG-VORPOMMERN GmbH
Regionalbüro Neubrandenburg, Herr Thomas Riemer

Bundesgartenschau Potsdam 1996-2001
Koordination der Projekte in den BUGA- Kulissen „Orte am Fluss“ und „Historische Innenstadt“ für den Sanierungsträger Potsdam GmbH. Die Tätigkeit umfasste Aufgaben der Projektsteuerung und Bauherrenvertretung, die Vorbereitung einzelner Projekte, die Vorbereitung und Durchführung von Wettbewerben, die Erarbeitung von Gutachten und Voruntersuchungen, die Beauftragung und Steuerung der planerischen Leistungen, die Entwicklung der planerischen Vorgaben, Qualitäts- und Terminkontrolle, das Finanzierungsmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit.

weitere Informationen zum Projekt